Sondersitzung der Gemeindevertretung: Bürgermeister Schreiber erneut in sein Amt eingeführt

7. Januar 2019

Noch im alten Jahr, Mitte Dezember, fand aus besonderem Anlass im FuldaTaler Forum eine außerordentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt. Grund dazu war, den im September von der Bevölkerung wiedergewählten bisherigen Bürgermeister Karsten Schreiber erneut für eine weitere Amtsperiode feierlich einzuführen. Neben den Mitgliedern der Fraktionen der Gemeindevertretung waren dazu zahlreiche Ehrengäste, aber auch die Öffentlichkeit, wie bei jeder regulären Parlamentssitzung, eingeladen.
Karsten Schreiber als alter und neuer Bürgermeister wurde auf seine gewissenhafte Erfüllung seiner Aufgaben offiziell verpflichtet und erhielt aus der Hand des Ersten Beigeordneten die Ernennungsurkunde für die neue Amtszeit. Zahlreiche Ehrengäste, darunter der Erste Kreisbeigeordnete Andreas Siebert, entboten dem wiedergewählten und nunmehr Ernannten ihre Glückwünsche.

Karsten Schreiber, wiedergewählter Bürgermeister, nahm am Abend seiner offiziellen Ernennung ein besonderes Geschenk aller Gemeindevertreter aus der Hand der Parlaments-Vorsitzenden entgegen.

Die Mitglieder der Fuldataler Union und der  CDU-Fraktion zeigten sich hoch befriedigt über den erzielten Wahlerfolg, war Karsten Schreiber doch von der örtlichen Partei erneut zum Kandidaten  für das Amt des Bürgermeisters nominiert worden. Dies brachte Tore Florin als Fraktions-Vorsitzender in seiner Laudatio auch nachhaltig zum Ausdruck. Er wies auf die notwendigen Eigenschaften hin, die ein Bürgermeister braucht: Weitblick, Zielstrebigkeit, Standfestigkeit, Verhandlungsgeschick und Ausdauer. Mit diesem „Fähigkeits-Bündel“ sei es Karsten Schreiber gelungen, die sich wandelnde Gemeinde Fuldatal in den vergangenen sechs Jahren aus einem schwierigen politischen „Fahrwasser“ heraus zusteuern. Die Gemeinde habe wieder eine positive Entwicklung genommen, das gelte besonders bei der noch immer angespannten Finanz-Situation. Für die nächsten Jahre stehe die CDU-Fraktion wieder unterstützend an der Seite des Bürgermeisters, auf den viele wichtige Aufgaben warten.

CDU-Fraktionsvorsitzender Tore Florin brachte in seiner Ansprache die Zufriedenheit der Union über die Wiederwahl ihres Kandidaten Karsten Schreiber zum Ausdruck. Er würdigte in erster Linie dessen in der abgelaufenen Amtszeit erbrachten Leistungen für die Gemeinde Fuldatal, die sich auf einem positiven Weg bei der künftigen Entwicklung befindet.