Sommerfest der CDU Fuldatal ein voller Erfolg

21. August 2018

Lange vor dem 18. August war das diesjährige Sommerfest der CDU Fuldatal auf verschiedenen Wegen angekündigt worden. Eigentlich war es nichts besonderes, da wir jedes Jahr den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Mitgliedern und Freunden der CDU Fuldatal eine Sommerveranstaltung anbieten.

In diesem Jahr entschieden wir uns für den gut erreichbaren Marktplatz, damit auch weniger mobile Menschen die Möglichkeit hatten, an unserer kurzweiligen Veranstaltung teilzunehmen. Der Marktplatz vor dem Rathaus, im Alltag eher ein trister Ort, wurde am Samstagmorgen bei bestem Wetter in einen spektakulären Festplatz umgebaut.

Marktbuden der Gemeinde, ein LKW-Anhänger der Fa. Florin, eine Bratwurstbude sowie Tische und Bänke wurden innerhalb kurzer Zeit so positioniert, das zum Veranstaltungsbeginn um 16:00 Uhr niemand durch die Sonne geblendet wurde.

Versprochen und gehalten: Wir haben den jungen Gästen eine „Strohhüpfburg“ versprochen, die selbst Erwachsene begeisterte. Mit den Maßen 6 x 6 Metern und einer 2 Meter hohen Strohwand aus 18 Stroh – Großballen war der Spaß perfekt. Sogar Kinder einer benachbarten Hochzeitsfeier zog es in festlicher Kleidung auf unseren Festplatz.

 

Zahlreiche Gäste aus der Region besuchten unser Sommerfest und freuten sich über das abwechslungreiche Programm.

Ein Highlight war in diesem Jahr wohl „Gerd“, der mit Livemusik die rd. 300 Gäste unterhielt. Besonders gefreut haben wir uns über die vielen Gäste aus dem gesamten Landkreis Kassel. Dabei waren einige sicherlich auch interessiert zu sehen, was die CDU in Fuldatal wieder auf die Beine gestellt hat. Auf der anderen Seite zeigt die hohe Besucherzahl, dass wir eine gut vernetzte Gemeinschaft netter Menschen sind.

Eine ausgelassene Stimmung hielt sich über den gesamten Nachmittag bis in die späten Abendstunden. Auf die Redebeiträge unseres Bürgermeisterkandidaten Karsten Schreiber und unseres Landtagskandidaten Alexander Lorch sowie die kurzweilige Moderation des CDU Fraktionsvorsitzenden Tore Florin wollen wir Sie gern nächste Woche informieren.

Auch wenn uns der Auf- und Abbau der Strohhüpfburg in diesem Jahr einiges abverlangte, sind wir mit der Veranstaltung sehr zufrieden und freuen uns schon auf das Sommerfest im nächsten Jahr.

Wir möchten uns daher bei all denen bedanken, die Kuchen gebacken, Kaffee gekocht und uns vor und hinter den Buden unterstützt haben. Ohne Euch wäre ein solches Fest nicht möglich gewesen. Unser Dank geht auch an die Mitarbeiter des Baubetriebshofs, die die Buden aufstellten und uns am Samstagmorgen mit technischem Sachverstand unterstützten. Ein herzliches Dankeschön auch dem Musiker Gerd Hartdegen und an die Fuldataler Bürgerinnen und Bürger, die unser Angebot in diesem Jahr an neuer Stelle so zahlreich angenommen haben.