Landesparteitag in Flörsheim

17. November 2019

Anlässlich des 114. Landesparteitages der Hessen–CDU in Flörsheim waren auch Vertreter aus Fuldatal dabei. Neben weiteren Delegierten aus dem gesamten Landkreis Kassel, mit CDU-Kreisvorsitzenden Michael Aufenanger an der Spitze, nahmen Bürgermeister Karsten Schreiber und Fuldatals CDU-Vorsitzender Alexander Lorch an der Veranstaltung in Südhessen teil.

Zentrale Themen des Landesparteitages (LPT) waren u. a.: Digitalisierung – Anforderungen an eine zukunftsfähige Politik, Herausforderungen für die Union auf kommunaler Ebene, Stärkung des Handwerks und die Erhöhung der Beiträge an den Landesverband.

Am Rande der Sitzung wurden die Pausen aber auch für weitere wichtige Gespräche genutzt. So konnten wir insbesondere über das aktuelle Thema der nordhessischen Klinikstandorte mit der sozialpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Claudia Ravensburg und dem ehemaligen Sozialminister Stephan Grüttner sprechen. Im Mittelpunkt stand dabei die prekäre Situation des Krankenhauses in Wolfhagen und mögliche Perspektiven für die Kreis-Kliniken insgesamt.

Die medizinische Versorgung im Landkreis muss auch in Zukunft mit vernünftigen Konzepten   sichergestellt bleiben. Leider ließ die unzureichende Informationspolitik des Landrats zu diesem wichtigen Themenkomplex sehr viele Fragen offen.

Gegen Ende des LPT konnten wir noch ein Erinnerungsfoto mit unserem Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier (Bildmitte) machen