Hoher Besuch beim politischen Aschermittwoch in Volkmarsen

17. März 2019

Mit „Stan¬ding Ova¬tions“ für die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, auch AKK genannt, endete am vergangenen Freitag der 17. politische Aschermittwoch in der Nordhessenhalle Volkmarsen.
Annähernd 2000 Gäste aus Nordhessen und dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen waren der diesjährigen Einladung gefolgt. Damit zählt diese nordhessische Traditionsveranstaltung zu einer der meistbesuchten Politiktreffs der Region. Den angereisten Zuhörern wurde auch diesmal wieder Einiges geboten. Neben dem obligatorischen Hringsstipp und einem bunten musikalischen Rahmenprogramm präsentierten der Bundestagsabgeordnete a. D. Thomas Viesehon und sein Team echte politische Leckerbissen. Den Auftakt machte eine Talkrunde mit dem Europaabgeordneten Elmar Brok, der CDU-Kandidatin aus Ostwestfalen-Lippe, Birgit Ernst, und dem hessischen Spitzenkandidaten für die Europawahl am 26. Mai, Prof. Dr. Sven Simon.

Gut gelaunt zeigten sich die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und der Vorsitzende der CDU Volkmarsen, Bundestagsabgeordnete a. D. Thomas Viesehon.

Den Höhepunkt des Abends stellte aber zweifelsohne die gut einstündige Rede der Bundesvorsitzenden dar. Mit deutlichen Worten zu bun­des­po­li­ti­schen und in­ter­na­tio­na­len The­men stimmte AKK die begeisterten Zuhörer auf die anstehende Europawahl ein. Die schwierige Situation mit dem bundespolitischen Koalitionspartner, der „Brexit“, Klimaschutz, die nicht enden wollende Flüchtlingsdebatte und die Bedeutung eines sicheren und wirtschaftsstarken Europas waren nur einige Themenfelder, die sie ansprach. Dabei präsentierte sich AKK als ideenreiche, durchsetzungsstarke und wortgewandte Persönlichkeit. Ein Teilnehmer aus Fuldatal brachte es auf den Punkt: „Ihre Werte und Ansichten sind gut für die Union und ich hoffe, dass Sie diese nicht im Berliner Politiksturm verliert. Ich fühle mich seit heute wieder gut in der CDU aufgehoben.“

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei den Organisatoren und Unterstützern der CDU Volkmarsen für einen hochinformativen und gelungenen Abend.

uch Fuldatal war am Veranstaltungsabend gut vertreten. Unter Ihnen waren Karl-Georg Schäfer, Carmen und Frank Hellwig, Ralf Hartmann, Temmo Dittmer sowie Alexander Lorch.

Auch ein Fassbieranstich gehörte zum Programm des politischen Aschermittwochs in Volkmarsen.

A