CDU vor Ort: Erneuerungsarbeiten am Bahnhof Ihringshausen

31. Juli 2018

Kürzlich konnte man einige Angehörige der Fuldataler CDU am Ihringshäuser Bahnhof antreffen. Jedoch war für sie keine Reise angesagt, sondern man wollte sich einen Eindruck vom Fortgang der dort stattfindenden Erneuerungsarbeiten verschaffen. Ein großes Baustellen-Hinweisschild der „DB-Netze“ kündet vor dem nördlichen Bahnkörper neben dem Aufgang zur Fußgängerbrücke von entsprechenden Arbeiten.

Vor etlichen Monaten nämlich war auf Grund eines parlamentarischen Antrags der CDU-Fraktion ein Auftrag durch die Gemeindevertretung an den Gemeindevorstand mit der Verwaltung ergangen, der Verhandlungen mit der Deutschen Bahn über eine Verbesserung der Bahnanlagen einforderte. Die aufgenommenen Verhandlungen sind mittlerweile von Erfolg beschieden. Mehr Sauberkeit und mehr Nutzerfreundlichkeit einschließlich verbesserter Beleuchtung sind die Ziele.

Inzwischen sind diesbezügliche Planungen und Arbeiten aufgenommen worden. Auf den Bahnsteigen und den Zuwegen sind bereits hellfarbige Leitsysteme zur Unterstützung geh- und sehbehinderter Reisender aufgebracht worden. Diese sind identisch mit den Leitsystemen in den neu angelegten Gehwegen und Straßenüberquerungen in der neu angelegten Veckerhagener Straße und entsprechen den diesbezüglichen Bestimmungen für behindertengerechte Verkehrswege in den Innenstädten.

Weitere Arbeiten zu einer ansprechenden Gestaltung der Bahnanlage, der Gebäude und Gleisführungen stehen noch an. Über die Fertigstellung werden wir berichten.

Die anwesenden Kommunalpolitiker der Union waren sich aber auch im Klaren darüber, dass die Mitbürger teilnehmen und mitwirken müssen, wenn für die Anlagen entsprechende Sauberkeit eingefordert wird. Ärgerlich sind auch die Schmierereien, die bereits wieder an Trafo-Kästen und neu errichteten Wänden „prangern“. Ein alt-erfahrener Teilnehmer der Politiker-Runde pflegte sich an einer alte Volksweisheit zu erinnern: „Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.“ Dem gibt es eigentlich kaum etwas hinzuzufügen.

Mit einem großen Baustellen-Hinweisschild weist die Deutsche Bahn auf die Arbeiten zur Verbesserung des Erscheinungsbildes der Bahnanlagen in Ihringshausen hin.

 

Gut zu erkennen sind die neuen Boden-Leitsysteme für Geh- und Sehbehinderte. Bürgermeister Karsten Schreiber (2.v.r.) gab zu den begonnenen Arbeiten ausführliche Informationen.